Sofort-Rabatt ab 3 DVD's. Gutscheincodes anzeigen
Versandkostenfreie Lieferung
Herzlich willkommen!

10. - 11. November 2018 - Sondermeridiane Qigong - Standpositionen nach Ives Requena

Unterricht: Emil Sandkuhl
Ort: Bad Sassendorf
Preis: 170 /150 €
Info: Internationale Qigong Vereinigung - IQGV
Fon +49/ 2941 / 4590
info@qigongonline.de

8 Standpositionen; für jeden der acht Sondermeridiane eine. Diese 8 Übungen bilden den Kern dieses Seminars, dazu als Ausgleich Power Qigong - 9 Übungen mit viel Bewegung und 8 Übungen im Liegen damit die Bewglichkeit und Geschmeidigkeit des Körpers erhalten bleibt oder gefördert wird. Sie lernen praktische Übungenn mit denen alle Funktinen der acht Sondermeridiane harmonisiert werden. Das Semiar ist Praxis orientiert und geht wenig auf die Theorie ein. Die 8 Sondermeridiane sind übergeordnete Energiespeicher, die Zusammenhänge herstellen. Die Arbeit mit ihnen eröffnet ein tieferes Verständnis für Erkrankungen und neue Wege zur Therapie.

Die 8 „Gefäße“ oder „Wundermeridiane“ verbinden die 12 Meridiane (Hauptenergieleitbahnen) und regulieren dort den Fluss von Qi und Blut. Sie dienen als Energiereservoir der jeweils mit ihnen verbundenen Meridiane und sind in ihrer Funktion vergleichbar mit den Überfluss- und Speicherbecken in unseren Wassersystemen. Sie leiten also Überschussenergie (Blut und Qi) ab und speisen sie bei Bedarf wieder ein.“ Sie sind mit den Nieren und dem dort gespeicherten Yuan Qi verbunden und lassen das „vorgeburtliche Qi“ bei Bedarf im Körper zirkulieren.

Sie haben über die Hauptmeridiane eine Brückenfunktion zwischen dem „vorgeburtlichen“ und „nachgeburtlichen“ Qi.“ Die Wundermeridiane haben im Gegensatz zu den Meridianen kein symmetrisches Spiegelbild, das ihre Funktionen und Aufgaben übernehmen könnte.

Anmeldug: Email an info@qigongonline.de, oder Tel.: 02941 4590

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel